Theatersport

Theatersport – die schöne Lust am Scheitern

Theatersport (Improvisationstheater) ist Schauspielerei aus dem Stegreif, ist Schauplatz der Spontaneität und Kreativität.

In verschiedenen theatersportlichen Disziplinen werden die Szenen frei erfunden und frisch improvisiert. Die Vorgaben dafür kommen vom Publikum. Den Schauspielern bleibt nichts anderes übrig, als die Geschichten an Ort und Stelle zu erfinden und mit Leben zu erfüllen, dabei sind den Spielern (fast) keine Grenzen gesetzt.

Mitwirkende: Raphaela Dienstl, Alex Brandl, Herbert Ludwig, Ernst Auer, Willi Zimmermann, Jenny Schmid, Waltraude Reinwald, Karin Brandl, Peter Urschik, Ferdinand Beham, Gerhard Harrauer, Tini Bauer, Lonny Orgler, Jürgen Bailey

Fotos: Helmut Oelkers

Aufführungen: Freitag, 29. April 2016 / Samstag, 30. April 2016 / Sonntag, 01. Mai 2016 im Heimathaus Brunn am Gebirge

Eine Veranstaltung des Creative-Club Brunn

 

Bildgalerie